Intraossöres Ganglion - Überbein im Knochen

Überbeine können auch im Knochen liegen!

Überbeine sind recht häufig vorkommende gutartige Tumoren. Sie machen mit 60% die größte Gruppe der tumorösen Veränderungen an der Hand und dem Unterarm aus.

Wie im Bild dargestellt, handelt es sich in der Mehrzahl der Fälle um Weichteilveränderungen (1). Selten kann ein Überbein aber auch in den Knochen einwachsen und durch das verdrängende Wachstum zu Beschweren und letztlich auch Bruch des Knochens (pathologische Fraktur) führen.

Das typische Überbein des Handgelenkes - wie wir es unten sehen - habe ich hier besprochen.

Auf dem Röntgenbild (2) ist ein gesichertes intraossäres Ganglion zu sehen. Ohne die Untersuchung des Pathologen kann man jedoch die Diagnose nicht mit Sicherheit stellen. Als erstes würde man an einen Knorpeltumor (Enchondrom) denken. Oft wird die Operation auch unter dieser Verdachtsdiagnose durchgeführt. Die Therapie ist für Enchondrom und intraossäres Ganglion dieselbe.

Online-Termin-Vereinbarung